27. Gemeinsame Arbeitstagung Angiologie interdisziplinär

06.01.17 - 07.01.17
Leonardo Hotel Weimar

Freitag, 6. Januar 2017 | Praktische Workshops
09:00 - 10:30 Uhr

Praktische Workshops

09:00 - 10:30 Uhr

Workshop I: EVAR bei komplexen infrarenalen Aneurysmen

PD Dr. Dr. Konstantinos Donas, Münster | PD Dr. Jürgen Zanow, Jena

09:00 - 10:30 Uhr

Workshop II: Verschlusssysteme & Supera Stent-Implantation

PD Dr. René Aschenbach, Jena | Florian Bürckenmeyer, Jena

09:00 - 10:30 Uhr

Workshop III: Lysetherapie und Rotarex-Thrombektomie

PD Dr. Andrej Schmidt, Leipzig | Dr. Lars Maiwald, Torgau

Freitag, 6. Januar 2017 | Hauptprogramm
08:45 - 10:30 Uhr

Session I: Diabetischer Fuß

Vorsitz:
Prof. Dr. Norbert Weiss, Dresden | Prof. Dr. Zuhir Halloul, Magdeburg | Prof. Dr. Ralf Puls, Erfurt

08:45 - 09:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

Prof. Dr. Dierk Scheinert, Leipzig | Prof. Dr. Ulf Teichgräber, Jena

09:00 - 09:15 Uhr

Standardbehandlung des diabetischen Fußes

Prof. Dr. Andreas Greiner, Berlin

09:15 - 09:30 Uhr

Rationale Gefäßdiagnostik und Therapie beim diabetischen Fuß

Prof. Dr. Gerhard Rümenapf, Speyer

09:30 - 09:45 Uhr

Besonderheiten der endovaskulären Behandlung supragenualer und iliacaler Verschlüsse beim Diabetiker

Dr. Ralf Langhoff, Berlin

09:45 - 10:00 Uhr

Wann sollten femoro-crurale Verschlüsse beim Diabetiker rekonstruiert werden?

Dr. Peter Klein-Weigl, Berlin

10:00 - 10:30 Uhr

Diskussionsforum

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause - Besuch der Industrieausstellung

11:00 - 12:30 Uhr

Session II: Diabetischer Fuß

Vorsitz: Dr. Klaus Amendt, Mannheim | N. N. | Dr. Felicitas Zimmermann, Dresden

11:00 - 11:15 Uhr

Evidenzlage der below the knee-Angioplastie beim Diabetiker

Dr. Sebastian Sixt, Hamburg

11:15 - 11:30 Uhr

Angiosome beim diabetischen Fuß: Therapeutische Option oder diagnostische Fiktion?

Dr. Matthias Heinrich Tenholt, Mannheim

11:30 - 11:45 Uhr

Operative Revaskularisation beim ischämischen diabetischen Fuß

PD Dr. Hendrik Bergert, Erfurt

11:45 - 12:00 Uhr

Operative Behandlung des diabetischen Fußes -Revaskularisation allein ist nicht ausreichend!

Dr. Simon Classen, Bad Nauheim

12:00 - 12:15 Uhr

Therapeutische Optionen bei ausgereizter Revaskularisation

Prof. Dr. Gerhard Rümenapf, Speyer

12:00 - 12:30 Uhr

Diskussionsforum

12:30 - 13:30 Uhr

Mittagspause - Besuch der Industrieausstellung

13:30 - 15:30 Uhr

Session III: Diabetischer Fuß, Kritische Extremitätenischämie (CLI)

Vorsitz:
Prof. Dr. Steffen Basche, Erfurt | Dr. Marcus Thieme, Sonneberg | PD Dr. Dr. Konstantinos Donas, Münster

13:30 - 13:45 Uhr

Versorgung von Patienten mit kritischer Extremitätenischämie mit Hinblick auf Amputationen

Dr. Eva Freisinger, Münster

13:45 - 14:00 Uhr

Sehen wir in der klinischen Realität eine Verringerung der Amputationsraten beim Diabetiker?

Prof. Dr. Thomas Bürger, Kassel

14:00 - 14:15 Uhr

Objektive Parameter der Erfolgsbeurteilung bei der Behandlung der kritischen Extremitätenischämie

PD Dr. Alexander Zimmermann, München

14:15 - 14:30 Uhr

Endovaskuläre Behandlungsstrategien femoropoplitealer akuter Verschlüsse bei CLI

PD Dr. Andrej Schmidt, Leipzig

14:30 - 14:45 Uhr

Primäres endovaskuläres Vorgehen bei akuter CLI - Pro & Contra

PD Dr. Ralph-Ingo Rückert, Berlin

14:45 - 15:00 Uhr

Endovaskuläre Behandlungsstrategien infragenualer Verschlüsse bei CLI

Prof. Dr. Peter Huppert, Darmstadt

15:00 - 15:15 Uhr

Apollo - Multicenterstudie: Drug-eluting Ballonkatheter infragenuidal bei CLI

PD Dr. René Aschenbach, Jena

15:00 - 15:30 Uhr

Diskussionsforum

15:30 - 16:00 Uhr

Kaffeepause - Besuch der Industrieausstellung

16:00 - 18:00 Uhr

Session IV: Junges Forum + Pitfalls

Prof. Dr. Heiner Wenk, Bremen | Prof. Dr. Peter Huppert, Darmstadt | Prof. Dr. Sebastian Schellong, Dresden

16:00 - 17:15 Uhr

Junges Forum

6 Vorträge á 10 Minuten

17:15 - 17:30 Uhr
PD Dr. Hartmut Rimpler, Berlin | Prof. Dr. Joachim Wagner, Berlin
17:30 - 17:45 Uhr
PD Dr. Michael Moche, Leipzig | PD Dr. Andrej Schmidt, Leipzig
17:45 - 18:00 Uhr
Dr. Christian Wintzer, Berlin | Dr. Michael Werk, Berlin
18:15 - 19:15 Uhr

Arbeitsforum der niedergelassenen Angiologen Sachsen/Thüringen Raum „Forum“

Prof. Dr. med. Reinhardt Sternitzky, Dresden

20:00 Uhr

Gesellschaftsabend

Samstag, 7. Januar 2017 | Hauptprogramm
08:45 - 10:30 Uhr

Session V: Carotis

Vorsitz: Prof. Dr. Otto Witte, Jena | Dr. Karin Brachmann, Leipzig | Prof. Dr. Thomas Mayer, Jena

08:45 - 09:00 Uhr

Rekonstruktion der asymptomatischen Carotisstenose: Aktuelle Indikationsstellung

Prof. Dr. Thomas Schmitz-Rixen, Frankfurt am Main

09:00 - 09:15 Uhr

Neue diagnostische Möglichkeiten der Carotisstenose und ihre Bedeutung für den klinischen Alltag

Dr. Michael Kallmayer, München

09:15 - 09:30 Uhr

Wann ist eine akute Operation der Arteria carotis bei Apoplex sinnvoll?

Prof. Dr. Bernd Luther, Krefeld

09:30 - 09:45 Uhr

State of the Art der interventionellen Carotis Revaskularisation. Indikationen und Techniken.

PD Dr. Andrej Schmidt, Leipzig

09:45 - 10:00 Uhr

Erkenntnisse zu Therapie und Outcome von Carotisstenosen anhand der Daten des Qualitätssicherungsregisters in Deutschland

PD Dr. Andreas Kühnl, München

10:00 - 10:30 Uhr

Diskussionsforum

10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause - Besuch der Industrieausstellung

11:00 - 12:45 Uhr

Session VI: Carotis

Vorsitz:
Dr. Peter Klein-Weigl, Berlin | PD Dr. René Aschenbach, Jena | Prof. Dr. Dr. Bernd Luther, Krefeld

11:00 - 11:15 Uhr

Nachsorge nach Rekonstruktion der Carotisstenose?

Prof. Dr. Heiner Wenk, Bremen

11:15 - 11:30 Uhr

Vorgehen bei akuten Carotisdissektionen

Prof. Dr. Kai M. Balzer, Bonn

11:30 - 11:45 Uhr

Aktuelles Vorgehen bei akuten intrazerebralen Verschlüssen

Prof. Karl-Titus Hoffmann, Leipzig

11:45 - 12:00 Uhr

Rekonstruktion von kombinierten extra- und intrakraniellen Verschlüssen bei akutem Apoplex

Dr. Daniel Behme, Göttingen

12:00 - 12:15 Uhr

Möglichkeiten und Erfahrungen eines neurovaskulären Netzwerkes

Dr. Albrecht Günther, Jena

12:15 - 12:30 Uhr

Autonome Regulationsstörungen bei Carotisstenose und deren Beeinflussung durch Rekonstruktion

Dr. Sven Rupprecht, Jena

12:30 - 12:45 Uhr

Diskussionsforum

12:45 - 13:00 Uhr

Verabschiedung und Ausblick

PD Dr. Jürgen Zanow, Jena | PD Andrej Schmidt, Leipzig

13:30 - 14:30 Uhr

Mitgliederversammlung der Thüringischen Gesellschaft für Radiologie und Nuklearmedizin e. V. | Raum: Bistro